Forschung und Entwicklung

 

Forschung bezüglich des ethnobotanischen Nutzens der Ressourcen unserer Umwelt.

Entwicklung von Produkten and Dienstleistungen, die den Menschen und die Umwelt schützen.

Marktinnovation durch die Verwendung technologischer und traditioneller Bestandteile.

 


 

ENDEMIC BIOTECH ist sich der Wichtigkeit der Innovation und der Aktivitäten in den Bereichen Forschung & Entwicklung bewusst. Anhand dieser werden die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens und die Nachhaltigkeit der Umwelt erhalten.
ENDEMIC BIOTECH nimmt zusammen mit dem Unternehmen QUÍMICAS DEL VINALOPÓ und anhand technologischer Unterstützungsverträge mit unterschiedlichen Universitäten (wie zum Beispiel mit der Universität Miguel Hernandez, Elche und der Polytechnischen Universität von Valencia) an zahlreichen F+E-Projekten teil. Hierbei geht es um die auf Technologie und Ethnobotanik basierende Fertigung von umweltfreundlichen Produktreihen anhand von aus erneuerbaren Quellen gewonnenen Wirkungsstoffen.
Heutzutage ist die Suche nach bioaktiven Substanzen ein sehr aktiver Wissenschaftsbereich. Diese Suche konzentriert sich insbesondere auf Pflanzenarten als Quelle für Bestandteile, die für den Menschen und zahlreiche Tierarten positive Auswirkungen aufweisen. Diese Aktivität hilft nicht nur Bestandteile mit konkreten Anwendungen zu entdecken, sondern trägt außerdem dazu bei, die Freisetzung potenziell toxischer und xenobiotischer Substanzen in unsere Umwelt zu reduzieren. Des Weiteren vermindert sie zusätzlich das Risiko der Entstehung von gegen synthetische Antibiotika resistenten Bakterienstämmen und bietet eine therapeutische Alternative.

 

Veröffentlichte Artikel

·Barrajón-Catalán, E., Fernández-Arroyo, S., Roldán,C., Guillén, E., Saura,D., Segura-Carretero, A., Micol V., A systematic study of the polyphenolic composition of aqueous extracts deriving from several Cistus genus species: evolutionary relationship. Phytochemical Analysis, 2010. DOI 10.1002/pca.1281.

·Barrajon-Catalan, E., et al., Cistaceae aqueous extracts containing ellagitannins show antioxidant and antimicrobial capacity, and cytotoxic activity against human cancer cells. Food and Chemical Toxicology, 2010. 48: p. 2273–2282.

·Fernandez-Arroyo, S., et al., High-performance liquid chromatography with diode array detection coupled to electrospray time-of-flight and ion-trap tandem mass spectrometry to identify phenolic compounds from a Cistus ladanifer aqueous extract. Phytochem.Anal., 2010. 21(4): p. 307-313.

Derzeitig in der Entwicklung begriffene Projekte

 

Dossiernummer: IMIDTA/2011/456
Programm: FORSCHUNG UND TECHNOLOGISCHE ENTWICKLUNG des IMPIVA (http://www.impiva.es/)
Projekt: Studie zur Bestimmung des Wirkungsgrads eines Pflanzenextrakts als Konservierungsmittel in Hygieneprodukten.

—————————————————————————————————————–

Programm: PIPE des ICEX – Einführungsprogramm zur Internationalisierung
Projekt: Internationalisierung des Produktes
Programm: MARKT- UND ABSATZFÖRDERNDE AKTIVITÄTEN des IMPIVA – Absatzförderung beim Handel
Projekt:
—————————————————————————————————————————————————
In Zusammenarbeit mit QUÍMICAS DEL VINALOPÓ, seit 2007:
Dossiernummer: IMIDTA/2011/660
Programm: FORSCHUNG UND TECHNOLOGISCHE ENTWICKLUNG des IMPIVA
Projekt: F+E-Projekt zur Gewinnung von Pflanzenextrakten mit besonderen Wirkstoffen zur Schaffung einer umweltfreundlichen Produktreihe bestehend aus Hygiene- und Kosmetikartikeln